Meditation erfordert etwas Geduld und Ausdauer. Bereits 8 Min. täglich reichen um ihre Lebensqualität zu erhöhen.

Unabhängige Forschungen haben bewiesen, dass meditieren gut für Körper, Geist und Seele ist. Meditation hilft uns innerlich zur Ruhe zu kommen und tiefe Einsichten über uns und das Leben zu gewinnen.

Wir lernen durch Meditation altes und Belastendes loszulassen und den unausweichlichen Veränderungen des Lebens gelassener zu begegnen. Außerdem entwickeln die Fähigkeit, ruhig und klar zu sein, mit dem Leben zu fließen und jeden Moment bewusst zu erleben.

Meditation hilft nachweislich, die Gesundheit zu stärken.

Zu den  wohltuenden Wirkungen zählen:

– den belastenden Stress zu reduzieren,
– lernen mit Schmerzen besser umzugehen,
– den Blutdruck zu senken,
– das Gehirn zu trainieren,
– die Konzentrationsfähigkeit zu schulen,
– Zugang zum innewohnenden kreativen Potential zu finden,
– schwierige Situationen leichter zu bewältigen, alte Wunden und Verletzungen zu heilen,
– inneren Frieden und Gelassenheit zu erleben und den eigenen Lebenssinn
  zu erkennen.

Meditation kennt verschiedene Mittel, um all dies zu erreichen.

Sie können Meditation sowohl in einer Gruppe als auch im Einzelunterricht erlernen.