Angelika Neumann

Ausbildungsleitung


Karin Blesgen

Assistenz

Seit 2011 Yogalehrerin BDY / EYU (Institut für Yoga und Ayurveda) und Heilpraktikerin
seit 2014 (Arche Media), Weiterbildungen in Ayurveda-Medizin
2014 - 2015 (Sonne & Mond), Coaching-und Persönlichkeitsentwicklung
2013-14 (Arche Media) Kinderyoga 2009 (Thomas Bannenberg)
http://www.karinblesgen.de


Anna Trökes

Referentin

Anna Trökes zählt zu den erfahrensten und bekanntesten Yogalehrern Deutschlands.
Sie unterrichtet bereits seit 1974 Yoga und ist Autorin von mehr als 20 Yoga-Publikationen. Seit 1983 leitet sie Yogalehr-Ausbildungsgänge für den BDY und lehrt als Ausbildungs-Dozentin beim BDY, der SYG , dem BÖY , der VHS, dem Kneipp-Bund und privaten Ausbildungsschulen für die Fächer Hatha-Yoga, Pranayama, Meditation, Yoga-Philosophie, medizinische Grundlagen, Unterrichtsgestaltung und Sprecherziehung für Yogalehrer.


Holger Möller

Referent

Yogalehrer BDY/EYU seit 1989. 4-jährige Yoga-Ausbildung orientiert an der Tradition des Kaivalyadhama –Institutes und des Lonavla Institute of Yoga, India bei der GGF in Düsseldorf.

Weiterbildung in der Tradition Krichnamacharya/Desikachar (Yogatherapie und Yogaphilosophie) seit 1992 bei R. Sriram, Ayurvedaausbildung bei Dr. Jeevan; Universität Coimbature, Kerala.
Rückenschullehrer, NLP-Lehr-Trainer, Suggestopäde. Ausbildung in Yoga Nidra. Moderator in der Yogalehrerausbildung. Trainer für Mentale Aktivierung (Gesellschaft für Gehirntraining). Dozent an der TU und FU für Mentale Aktivierung.


D.V. Sridhar

Referent

Der Yogalehrer und studierte Ingenieur D.V. Sridhar war "director of yoga studies" am "Krishnamacarya Yoga Mandiram" in Chennai, Süd Indien.
Heute unterrichtet er in seinem eigenen Institut "Yoga Raksanam" in Chennai www.yogaraksanam.com.
Sridhars Arbeitsschwerpunkte liegen in der Yogalehrerausbildung und -weiterbildung sowie in der Yoga-Therapie und der Betreuung von Sportlern. Seit 2006 bietet D.V. Sridhar regelmäßig auch Seminare in Deutschland an.
Sein Spezialgebiet: die therapeutische Anwendung von Yoga und deren Auswirkung auf Körper und Geist.
Im Vordergrund des Yogatrainings stehen Körperübungen (Asanas) und deren Modifikation in Verbindung mit korrekter Atemführung (Pranayama) und Meditation (Dhyana) sowie Yoga-Philosophie (Yogasutren).

D. V. Sridhar wurde in der Tradition T. K. Krishnamacharya ausgebildet und ist seit 20 Jahren international tätiger Yogalehrer.
www.yogaraksanam.com


Dr. Günter Niessen

Referent

Dr. Günter Niessen ist Facharzt für Orthopädie / Unfallchirurgie und Yogalehrer (BDY). Er ist u. a. ausgebildet in Chirotherapie und Akupunktur.
Weitere Erfahrungen sammelte er in der Yogatherapieausbildung bei A.G. und Indra Mohan (www.svastha.com, Chennai) in der Tradition nach Krishnamacharya sowie der Weiterbildung in Pranayama bei Dr. Shrikrishna (www.shrikrishna.de), dem langjährigen ärztlichen Leiter des Kaivalyadhama Yoga Institute in Lonavla. Ausbildung in indischer Heilkunst (Ayurveda-Medizin) bei Dr. Jeevan.
http://www.yogaundorthopaedie.de/


Eberhard Bärr

Referent

Eberhard Bärr lebte 15 Jahre in Indien und wurde dort zum Yogalehrer und Yogatherapeut im Vivekananda-Institut in Bangalore ausgebildet. Er lebte 10 Jahre mit seinem Lehrer Sukumar in Südindien und hielt dort und in Europa mit ihm zusammen Seminare.
Während der langen gemeinsamen Zeit mit Sukumar und durch die Unterweisung durch andere indische Lehrer vertiefte er sein Wissen in die indische Vedanta Lehre. Hervorzuheben ist seine lebendige Art zu unterrichten und dass er sich in seinen Ausführungen am alltäglichen Leben orientiert. Er leitet spirituelle Reisen in ostasiatische Länder, hält Seminare in Indien sowie in Europa und leitete 4 Jahre das offene spirituelle Zentrum "Karuna" auf der griechischen Insel Lesbos.
http://www.upasana.de/

 


Ursula Lyon

Referent

Ursula Lyon ist seit 40 Jahren Yogalehrerin (BDY/BÖY) und in der Ausbildung von Yogalehrern tätig. Meditation und die buddhistische Lehre unterrichtet sie seit 30 Jahren. Zwölf Jahre lang war sie Schülerin der Ehrw. Ayya Khema und wurde von ihr zum Lehren autorisiert.

Veröffentlichungen von U. L. „Anti-Stress-Training” (Sauer-Verlag, Heidelberg) „Rituale für das ganze Leben” (Theseus-Kreuz -Verlag) Hörfunk, TV, Zeitschriften.


Dr. Martina Bley

Referentin

Ist Verhaltenswissenschaftlerin, Yogalehrerin BDY/EYU, Gestalttherapeutin, Heilpraktikerin (Psychotherapie) und Dozentin für Medizin, Yogapsychologie & Bewusstseinsforschung in der Lehrausbildung von Yogaverbänden in Deutschland und der Schweiz.
Sie kann auf eine langjährige Yogaforschungstätigkeit an Berliner Universitäten zurückblicken und betreut Ayurveda-Masterarbeiten der REAA/Middlesex University London. Als Schülerin von Dr. Shrikrishna liegt ihr besonders der Atem in all seinen Aspekten am Herzen.


Dr. Bettina Knothe

Referentin

Bettina Knothe ist Biologin und Yogalehrerin (BDY). Seit 2002 praktiziert sie Feldenkrais im Unterricht von Bernhard Mumm, Berlin.
Sie arbeitet zu den Themen Nachhaltigkeit und Gesundheitsförderung und als Trainerin in der Erwachsenenbildung mit Schwerpunkten auf ressourcenorientierter Persönlichkeitsentwicklung und Geschlechtergerechtigkeit.
In ihrer beruflichen Praxis interessiert sie sich dafür, wie eine gesellschaftlich bewusste, sorgsame Anerkennung der Umwelt und – auf der individuellen Ebene – ein sorgsamer Umgang mit dem eigenen Körper miteinander in Resonanz gebracht werden können.


Birgit Honke

Referentin

Abgeschlossenes Lehrerstudium in Berlin und Manchester/GB
Ausbildung zur IYENGAR- Yogalehrerin in Manchester/GB,
Diplom 1987, 1997, 2000, 2002 und 2003.
Zertifikat: Intermediate Senior Level I

Weiterbildung in Europa und Pune/Indien bei B.K.S. IYENGAR, Geeta S. Iyengar und Prashant Iyengar in 1992, 1994, 1996, 1997, 1998.
Beruflich tätig als Deutsch- und Yoga- Lehrerin.
Seit 1999 Yogaunterricht im eigenen Yogaraum.
Ehemaliges Vorstandsmitglied der Iyengar-Yoga-Vereinigung-Deutschland e.V. Ehemaliges Mitglied im Ausbildungsgremium (Aus- und Weiterbildung) des BIYVD e.V.

„Für mich ist Yoga eine körperliche und geistige Disziplin. Nur durch Beherrschung und Kräftigung des Körpers kann ein ähnlicher Einfluss auf mentaler Ebene erfolgen“.


Gisela Arkenberg

Referentin

Gisela Arkenberg ist Fachärztin für Psychiatrie mit jahrelanger klinischer Erfahrung. Yoga-Praxis seit 1985 bei Anna Trökes, Doris Echlin, Boris Tatzky, Daniel Orlansky, u.a. Zusatzausbildungen zur:
Rückenschullehrerin, einschließlich Beckenbodentraining (auf der Grundlage der "Neuen Rückenschule" des Bundesverbandes der deutschen Rückenschulen / BdR e.V.).
Übungsleiterin für Rücken-Braining®, d.h. Therapie chronischer (Rücken-) Schmerzen (WSD).
Nordic Walking-Lehrerin und Trainerin für Sturzprophylaxe und Gedächtnistraining (beim Deutschen Walking-Institut), Ausbildung in Entspannungsverfahren.


Lisa Freund

Referentin

Lisa Freund ist sozial engagierte Buddhistin, seit mehr als 20 Jahren aktiv in der Hospizbewegung, Seminarleiterin, Supervisorin und Lehrerin in der Erwachsenenbildung. Ihr erstes Buch mit Meditations-CD "Das Unverwundbare" ist im Frühjahr 2011 im Verlag O.W. Barth erschienen.
www.lisafreund.de


Margarete Seyd

Referentin

Margarete Seyd ist Diplompädagogin und Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin nach Schlaffhorst-Andersen. Seit 1985 ist sie in freier Praxis therapeutisch tätig.
Sie bietet Einzel- und Gruppentraining in Sprech- und Stimmbildung für Lehrer, Therapeuten, Schauspieler und Angehšrige anderer Berufsgruppen mit hoher Sprechanforderung an.
Gemeinsam mit Anna Trökes hat sie bereits eine Reihe von Ausbildungsseminaren und Ferienkursen angeboten, in denen die Wirkung der Stimme als leitendes und begleitendes Element des Unterrichts, bzw. das Thema "Yoga & Stimme" im Vordergrund standen.


Dr. phil. Dirk R. Glogau

Yogalehrer BDY/EYU und YVM

Studium der Fächer Biologie, Germanistik und Philosophie sowie der Pädagogik, Psychologie und Soziologie, wissenschaftliche Mitarbeit an der Universität GHS Essen im Bereich Germanistik. interdisziplinäre Studien zum Konstruktivismus und Promotion zum Dr. phil., Unterrichtspraxis und fachjournalistische Tätigkeiten, langjährige Yogapraxis und Ausbildung zum Yogalehrer BDY/EYU sowie YVM in der Yogaausbildungsschule Yoga Vision München, jetzt Vision Yogamandiram München, Ausbildung in Yogatherapie bei D. V. Sridhar, Studienaufenthalte im Yoga Raksanam in Chennai, Südindien, bei D. V. Sridhar sowie bei Sukumar Shetty in Samse, Südindien, rund sechs Jahre lang Chefredakteur der BDY-Mitgliederzeitschrift „Deutsches Yoga-Forum“, Leiter des Yoga Zentrum Bayerwald, Dozent in verschiedenen vom BDY anerkannten Ausbildungsschulen.


Dr. Dietrich Ebert

Facharzt für Physiologie und Psychiatrie. Oberarzt an der psychiatrischen  Klinik in Chemnitz. Studienaufenthalte im Kavalayadhama Institut in Lonavlia/Indien. Langjährige Meditationspraxis (Vipassana nach Goenka). Er publiziert 1986 sein Buch "Die Physiologischen Aspekte des Yoga und der Meditation".
Begleitung von Doktorarbeiten zu den Themen „Pranayama und Meditation“.


Inga Franz

Inga Franz, Yogalehrerin seit 1984

Kontinuierliche Fortbildung in Vini-Yoga, in Supervision bei Martin Soder, Arzt (Berliner Yoga Zentrum). Feldenkrais-Pädagogin (Ausbildung bei Mia Segal, Feldenkrais-Institut Zürich 1986 – 1990). Diplom-Sozialpädagogin. Ausbildung in Klassischer Massage. Langjährige Mitarbeit in einem psychotherapeutischen Zentrum. Gemeinsame Seminartätigkeit mit Dr. Günter Niessen.